(Alters-)Traumatologie

Die Alterstraumatologie, d. h. die altersgerechte Versorgung verunfallter Patientinnen und Patienten fortgeschrittenen Alters ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Malteser Waldkrankenhaus in Erlangen.

Neben den knöchernen Unfallfolgen sind bei diesen Betroffenen in der Regel auch verschiedene Begleiterkrankungen und Einschränkungen des täglichen Lebens zu berücksichtigen. Aus diesem Grunde arbeitet unsere Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie in der täglichen Versorgung der Patienten der Alterstraumatologie eng mit unserem Geriatrie-Zentrum Erlangen (Altersmedizin) zusammen. Das Geriatrie-Zentrum Erlangen bietet für unsere operativ versorgten Patientinnen und Patienten zusätzlich auch eine geriatrische Rehabilitation im gleichen Haus an.

Um die verunfallten Patienten schnellstmöglich wieder auf die Beine zu bringen, stehen an unserer Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie eine Vielzahl minimalinvasiver und offener operativer Verfahren zur Verfügung.